Unsere Rundwanderwege

RWW-Karte gesamt

sind zwischen 4,5 km und 13 km lang

und sind mit weißen Zahlen auf blauem Grund RWW Schilder ausgeschildert.

 

Fast alle Rundwanderwege beginnen am Parkplatz der Sparkasse in der Hauptstraße in Regnitzlosau.

Ausnahmen sind die Rundwanderwege 4 und 9, die im Ortsteil Raitschin beginnen und der Rundwanderweg 8, der im Ortsteil Trogenau startet.

 

RWW Parken Die Parkplätze sind im gesamten Gemeindegebiet kostenfrei.

 

RWW-OrchideeRWW-EisenhutNatur und Landschaft
Das Schöne sind die Höhenlagen bei unseren Wanderwegen. Von hier aus hat man den Blick über die Ortschaften und natürlich herrliche Panoramaaussichten bis ins Fichtelgebirge.
Wer früh morgens unterwegs ist erlebt meist im Frühjahr und Herbst ein besonderes Naturschauspiel, wenn sich Nebelbänke in den Regnitzauen halten und alles verzaubern.


 

Östlich von Regnitzlosau wurde 2001 von der Regierung von Oberfranken das Naturschutzgebiet Südliche Regnitz und Zinnbach ausgewiesen. Dadurch sollen die größten Bestände der vom Aussterben bedrohten Flussperlmuschel in Mitteleuropa erhalten werden.

 

Weiterhin ist die Arnikapflanze nicht nur als Heilpflanze bei uns heimisch. Wildwachsende Orchideen und farbenprächtige Lilien, die Anfang Juni allerorts an den Weihern blühen, sind nur einige Farbtupfen im weiten Meer der Wiesenblumen.

drucken nach oben